Angebote für Unternehmen

Mitarbeitergesundheit aktiv fördern!

Starker Rücken im Arbeitsalltag

Theoretische Wissensvermittlung kombiniert mit praktischen Übungen gestalten diesen Workshop kurzweilig und dynamisch. Gesundheitsförderung macht Spaß! Bewegungen zur Mobilisation, Dehnung und Kräftigung werden erklärt und durchgeführt. Zudem wird aufgezeigt, wie leichte Übungen in den Arbeitsalltag integriert werden können, um damit körperlichen bzw. gesundheitlichen Beschwerden entgegenzuwirken.

Theorie:

  • Ursachen von Rückenbeschwerden
  • Kl. Anatomielehre
  • Was macht einen starken Rücken aus?

Praxis:

  • Bewegungs‑, Mobilisations‑, und Dehnungsübungen
  • Ausgleichsübungen zum Arbeitsalltag
  • Motivation und Tipps für zur Integration in den Arbeitsalltag bzw. Alltag

DAUER

1,5 bis 2 Stunden Workshops

BESONDERS GEEIGNET

Für Tagungen und Seminare als Abschluss oder zur Pausenerfrischung. Als Workshop an Gesundheitstagen oder als Maßnahme der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Umgang mit Stress

Ein guter Umgang mit Stress kann trainiert und die persönliche Resilienz gestärkt werden. Dieser Tagesworkshop bietet neben der Wissens- und Methodenvermittlung, die Möglichkeit der Selbstreflexion und das Kennenlernen verschiedener Bewältigungsstrategien.

Inhalte:

  • Wie bewältige ich (bisher) meinen Stress?
  • Was ist Stress?
  • Stressoren, Stressoren-Analyse
    Stressreaktion
  • Bewegte Pause und „Blitzentspannung“
  • Stressbewältigung durch Umdenken
  • Stressige Situationen im Arbeits-Alltag – welche anderen, evtl. neuen Möglichkeiten kann ich entwickeln bzw. anwenden?
  • Welche Ressourcen habe ich zur Verfügung?
  • Kennenlernen der Entspannungsmethode Progressive Muskelentspannung
  • Selbstreflexion

DAUER

8 Stunden Tagesworkshop

BESONDERS GEEIGNET

Als Fortbildung im Bereich Personalentwicklung, als Angebot innerhalb der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Workshop-Reihe Entspannungsverfahren

Progressive Muskelentspannung |  Autogenes Training | Fantasiereisen | Qi Gong | Achtsamkeitstraining

Der Arbeitsalltag ist geprägt von aktivem, schnellen Tun in kurzer Zeit, verbunden mit viel Leistung und Einsatz. So haben wir den Bereich der Anspannung kultiviert und perfekt internalisiert. Dies führt dazu, dass wir oft nicht bemerken, wann wir den für uns gesunden Bereich der Belastung überschreiten.

Diese Workshop–Reihe gibt einen Einblick in unterschiedliche Entspannungsverfahren. Beginnend mit der Vermittlung von Hintergrundwissen, werden Möglichkeiten aufgezeigt wieder in Balance zu kommen. Im Praxisteil erleben Ihre Mitarbeiter:innen die Wirkung der jeweiligen Methode und lernen Varianten zur Integration in den Alltag kennen.

Inhalte:

  • Kognitives Lernen — Hintergrundwissen zur jeweiligen Technik
  • Durchführung von Übungen zur besseren Körperwahrnehmung
  • Entspannungsfähigkeit trainieren
  • Motivation und Tipps Integration der Übungen im Alltag
  • Erkennen von Stressoren und Tipps, wie die Teilnehmer das Erlernte in alltägliche Situationen integrieren können.

Nutzen:

  • Prävention von Risikofaktoren und Erkrankungen
  • Verringerung des Muskeltonus und Abbau von psychischem Stress
  • Verbesserung der Eigenwahrnehmung und Erkenntnis der Eigenverantwortung
  • Vorbeugung eines Burn-Out Syndroms
  • Kennenlernen einer Entspannungsmethode
  • Verbesserung bzw. Stärkung des Wohlbefindens
  • Umsetzung im Alltag > Selbständiges Üben möglich

DAUER

1,5 Stunden Workshop

BESONDERS GEEIGNET

Für Tagungen oder Seminare als Abschluss oder zur Pausenerfrischung. Als Workshop an Gesundheitstagen oder als Maßnahme der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Achtsamkeit im Team

wertschätzende, kooperative und gelungene Teamarbeit fördern

Das Potential, das in der Teamarbeit liegt und die daraus resultierende Kraft und Wirkung für alle Beteiligten, sowie für das Unternehmen insgesamt, werden häufig unterschätzt. Deshalb ist es hin- und wieder an der Zeit inne zu halten, um die bisherige Arbeit zu würdigen, zu reflektieren und einen erweiterten Blick auf das Miteinander zu werfen. Um daraus gemeinsam, neue Gedanken, Verhaltensmöglichkeiten und Arbeitsvarianten zu entwickeln.

Theorie:

  • Grundlagen des Achtsamkeitstrainings
  • 7 Säulen der Achtsamkeit
  • Ziele und positive Auswirkungen
  • Wie kann sich dies im Umgang miteinander abbilden?

Praxis:

  • Wahrnehmungsschulung
  • Reflektion des Status Quo
  • Ausblick Quo Vadis?
  • Achtsamkeitsmeditation in Stille oder Bewegung
  • Transfer in den Arbeitsalltag

DAUER

4 bis 8 Stunden Workshop

BESONDERS GEEIGNET

Für Teamtage. Innerhalb eines Fachseminares oder als Teil eines Team Incentives.

Allgemeines & Organisatorisches

Gruppengröße

6 bis 25 Teilnehmer

Ort

Die Trainings finden entweder online oder in Ihren Räumlichkeiten statt, auf Wunsch buche ich einen anderen Veranstaltungsort.

Individualität

Zögern Sie nicht mit mir Kontakt aufzunehmen, um Workshops für die Belange Ihres Unternehmens zurechtzuschneiden.

Bereit für Balance?

Zustimmung Datenschutz

6 + 6 =